Kroatiens Nationaltrainer Slaven Bilic hat acht Spieler aus der Bundesliga für das Länderspiel am 10. August in Dublin gegen Irland nominiert.

Nach einer achtmonatigen Pause infolge eines Außenmeniskus- und Knorpelschadens steht auch Ivica Olic vom deutschen Rekordmeister Bayern München wieder im Kader.

Bilic berief zudem Josip Simunic (1899 Hoffenheim), Gordon Schildenfeld (Eintracht Frankfurt), Danijel Pranjic (Bayern München), Ivo Ilicevic (1. FC Kaiserslautern), Ivan Perisic (Borussia Dortmund), Mario Mandzukic (VfL Wolfsburg) und Mladen Petric (Hamburger SV) in sein 24-köpfiges Aufgebot.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel