Der Waliser John Toshack wird neuer Nationaltrainer Mazedoniens. Das gab der Verband des Balkanstaates am Sonntag bekannt.

Der 62-Jährige, der am 26. August offiziell präsentiert werden soll, übernimmt das Amt von Mirsad Jonuz, der wegen Erfolglosigkeit im Juni entlassen worden war.

Toshack hatte von 2004 bis 2010 die Auswahl seines Heimatlandes betreut und trifft mit Mazedonien in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien pikanterweise auch auf Wales.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel