Der mexikanische Klub CF Pachuca hat bei der Klub-WM in Tokio das Halbfinale erreicht.

Die "Tozus" besiegten Al Ahly Kairo 4:2 nach Verlängerung und treffen auf LDU Quito aus Ecuador.

Manchester United greift erst am Donnerstag im Spiel gegen den Sieger der Begegnung zwischen Adelaide United und Gamba Osaka in den Wettbewerb ein.

Al Ahly sah zur Pause bereits wie der sichere Sieger aus, ehe sich Pachuca noch in die Verlängerung rettete. Dort sicherten sich dann die Mexikaner durch zwei Tore das Weiterkommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel