Der FC Zürich steckt in der Krise. Im Heimspiel gegen den FC Neuchatel Xamax verlor der Champions-League-Gegner des FC Bayern München mit 0:2. Max Veloso (78.) und Sebastien Wüthrich (90.) erzielten die Treffer für die Gäste, die ihren ersten Saisonsieg einfuhren.

Zürich belegt in der Tabelle nach dem 6. Spieltag mit sechs Punkten den siebten Platz. In der schweizerischen Super League spielen insgesamt nur zehn Mannschaften.

Am 23. August muss Zürich im Rückspiel der Champions-League-Qualifikation gegen die Bayern zu Hause einen 0:2-Rückstand aufholen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel