Der ehemalige Kapitän der brasilianischen Nationalmannschaft, Socrates (57), befindet sich aufgrund von akuten Magenblutungen im Krankenhaus.

Dies gab die Albert-Einstein-Klinik in Sao Paulo offiziell bekannt. Der einstige Mittelfeldstar war bei den WM-Endrunden 1982 in Spanien und 1986 in Mexiko Kapitän der Selecao.

Socrates spielte in seiner Karriere für Corinthians Sao Paulo, Botafago aus Rio de Janeiro, Flamengo Rio de Janeiro und den FC Santos in Brasilien sowie den AC Florenz in der italienischen Serie A.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel