Der Schwede Fredrik Ljungberg wechselt in die japanische J-League.

Der 34 Jahre alte ehemalige Weltklassespieler des FC Arsenal aus London wird seine Karriere bei Shimizu S-Pulse fortsetzen, berichtet die schwedische Zeitung "Aftonbladet".

"Ich habe für diese Saison und die nächste unterschrieben", wird der 75-malige Nationalspieler zitiert.

Seine erfolgreichste Zeit hatte Fredrik Ljungberg beim FC Arsenal, wo er 2002 und 2004 die Meisterschaft und dreimal den FA-Cup gewann.

2002 und 2006 wurde Ljungberg zum Fußballer des Jahres in Schweden gewählt.

Zuletzt hatte er in der US-amerikanischen MLS für Seattle und Chicago gespielt, bevor er im Dezember 2010 zu Celtic Glasgow gewechselt war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel