Krassimir Balakov kehrt als Trainer in seine Heimat Bulgarien zurück und übernimmt den Erstligisten Chernomorets Burgas.

Der 42-Jährige tritt dort die Nachfolge von Dimitar Dimitrow an, der seinerseits eine neue Aufgabe im Ausland sucht.

Nach seiner Zeit als Assistent des damaligen Stuttgarter Chef-Coaches Felix Magath übernahm er 2006 hauptverantwortlich den Schweizer Erstligisten Grasshoppers Zürich. Im Oktober 2007 wechselte Balakov schließlich zum FC St. Gallen, wo er seine Tätigkeit im Sommer dieses Jahres beendete.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel