EM-Star Jurij Schirkow von ZSKA Moskau ist bei der Wahl des russischen Verbandes zum Spieler des Jahres gekürt worden.

Der 25-Jährige gehörte zur Sbornaja, die bei der EM in Österreich und der Schweiz in diesem Sommer das Halbfinale erreicht hatte. Mit ZSKA holte er den russischen Pokal und wurde Meisterschafts-Zweiter.

Schirkows ZSKA-Teamkollege Igor Akinfejew wurde zum besten Torhüter gewählt, als bester Nachwuchsspieler wurde Mittelfeldspieler Alan Dschagojew, ebenfalls von ZSKA Moskau, ausgezeichnet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel