Ernst Middendorp, Trainer des südafrikanischen Erstligisten Lamontville Golden Arrows aus Durban, ist am Freitag etwas unerwartet entlassen worden.

Zwar war die Mannschaft schlecht in die Saison gestartet, allerdings erfolgte die Demission ausgerechnet nach dem Auswärtssieg beim südafrikanischen Spitzenclub Kaizer Chiefs.

Mit dem Dreier hatte Middendorps Club nach sieben Spielen sechs Punkte auf dem Konto, fand sich aber nur auf dem drittletzten Tabellenplatz wieder. Zu wenig für die "Goldpfeile", die Middendorp im März verpflichtet hatten.

Ernst Middendorp (52), hatte im vergangenen Jahr eine Südafrikanerin geheiratet und daraufhin verkündet, dass sein Lebensmittelpunkt nunmehr in Johannesburg liege.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel