Willem van Hanegem kündigte zum Saisonende seinen Rücktritt als Trainer des FC Utrecht an. Der 64-Jährige begründet den Schritt mit mangelnder Unterstützung des Klubvorstands.

Besonders kritisiert der Vize-Weltmeister von 1974 die Entlassung seiner vier Assistenztrainer im Herbst. Zwar hieß es bislang immer, van Hanegem hätte die Entlassungen akzeptiert. In der Tageszeitung "Algemeen Dagblad" behauptet der Coach nun, dass er vom Vorstand hintergangen worden sei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel