Bei Feierlichkeiten von America de Cali nach dem Gewinn der kolumbianischen Meisterschaft sind 60 Menschen verletzt worden.

Nachdem sich die "Roten Teufel" den Clausura-Titel mit einem 3:1-Erfolg im Final-Rückspiel gegen Independiente Medellin gesichert hatten, feierten die Fans bis tief in die Nacht.

42 Personen wurden bei Verkehrsunfällen während eines Autokorsos und Auseinandersetzungen rivalisierender Anhänger verletzt. Weitere 18 Anhänger kamen zu Schaden, als im Stadion ein großer Helium-Ballon explodierte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel