Der FC Barcelona hat am Mittwochabend zwar erwartungsgemäß die erste Hürde in Richtung Achtelfinale der Copa del Rey geschafft, sich dabei aber lange Zeit äußerst schwer getan.

Die Katalanen erkämpften sich beim Drittligisten CE L'Hospitalet einen mühsamen 1:0-Sieg. Bis zur 42. Minute mussten sich die Fans gedulden, ehe Andres Iniesta den Goldenen Treffer vor 6243 Zuschauern erzielte. Und das, obwohl Pep Guardiola Stars wie Xavi, Carles Puyol, Andres Iniesta, David Villa und Cesc Fabregas von Beginn auf das Feld schickte.Der Argentinier Lionel Messi ist auf Länderspielreise.

Das Rückspiel findet am 21. Dezember im Camp Nou statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel