Mohammed Abdellaoue hat mit der norwegischen Nationalmannschaft eine deftige Niederlage kassiert. Der Stürmer von Hannover 96 unterlag mit den Skandinaviern in Wales 1:4 (0:2).

Gareth Bale (11.) und Craig Bellamy (16.) hatten für die Hausherren vor der Pause getroffen, ehe Erik Huseklepp (61.) noch einmal für Spannung sorgte.

Abdellaoue wurde in der 77. Minute ausgewechselt, ehe der eingewechselte Sam Vokes dann mit einem Doppelschlag innerhalb von 60 Sekunden (88., 89.) das Ergebnis noch in die Höhe schraubte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel