Der frühere italienische Nationaltrainer Marcello Lippi plant sein Comeback. Lippi, der Italien 2006 in Deutschland zum Weltmeistertitel geführt hatte, will zur WM 2014 in Brasilien wieder eine Nationalmannschaft übernehmen.

"Mein letzter Job war kein Erfolg. Jetzt habe ich mir ein Jahr Auszeit gegönnt und möchte wieder mit der Arbeit beginnen. Ich würde gerne ein Nationalteam aufbauen und mit ihm bei einer weiteren Weltmeisterschaft spielen", sagte der 64-Jährige bei einer Veranstaltung in Doha. Ein Engagement bei einem Verein schloss Lippi allerdings aus.

Lippi war nach dem Vorrunden-Aus der Italiener bei der WM 2010 in Südafrika zurückgetreten. Als Klub-Coach holte Lippi mit Juventus Turin fünfmal die Meisterschaft und gewann zweimal die Champions League.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel