Walter Smith hat die Monotonie des ewigen Duells um den schottischen Titel mit Celtic Glasgow satt. Der Trainer der Rangers fordert die Einführung einer Liga mit Teams aus Ländern, in denen es vergleichbar zugeht.

"Die Rangers und Celtic sind großartige Klubs, die mehr verdienen als den Titelkampf in Schottland. Anderen großen Klubs in Europa geht es genauso", begründet Smith seinen Vorstoß.

Smith schlägt vor, dass Teams aus Portugal, Skandinavien und den Niederlanden die Liga bilden. Die Spiele sollen samstags stattfinden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel