Der ehemalige englische Nationalmannschaftskapitän Tony Adams ist als Trainer des aserbaidschanischen Erstligisten FC Gabala zurückgetreten.

Als Grund für die Trennung während der laufenden Saison gab der 45-Jährige familiäre Gründe an. "Ich bin nach Gabala gekommen, um Erfahrung zu sammeln und den Klub weiter nach vorn zu bringen", sagte Adams. "Ich hatte eine interessante Zeit, aber unglücklicherweise muss ich den Klub nun verlassen."

Adams hatte sein Amt in Gabala, 200 Kilometer nördlich der Hauptstadt Baku, im Mai 2010 angetreten und einen Drei-Jahres-Vertrag unterzeichnet. Bis zum Ende der Spielzeit soll nunmehr der bisherige türkische Assistent Fatih Kavlak als Interimstrainer fungieren.

Derzeit belegt Gabala in der Liga mit zwölf Mannschaften den sechsten Rang. Nationalcoach Aserbaidschans ist zurzeit noch Ex-Bundestrainer Berti Vogts.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel