In seinem letzten Jahr bei LA Galaxy hat David Beckham mit seiner Mannschaft doch noch den Titel in der amerikanischen Fußballmeisterschaft geholt.

Im Finalspiel um den MLS Cup setzte sich LA Galaxy gegen Houston Dynamo mit 1:0 durch. Das Tor erzielte Ex-Bayern-Profi Landon Donovan in der 72. Minute, nach Vorarbeit von Beckham und dem Iren Robbie Keane.

Für LA Galaxy war es der dritte Titelgewinn in der MLS, für Beckham, der am Sonntag gegen Houston das letzte Spiel seines Fünf-Jahres-Vertrages absolvierte, der erste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel