"We wish you a merry X-mas" heißt es auf der Internetseite des FC Utrecht. Doch in Feiertagsstimmung war beim dreimaligen niederländischen Pokalsieger niemand.

Präsident Jan Willem van Dop feuerte Trainer Willem van Hanegem, weil der seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern will.

Der nicht informierte Sportdirektor Piet Buter meldete sich umgehend krank, und Mannschafskapitän Gregoor van Dijk legte sein Amt nieder.

Der neue Coach, der bisherige Assistent Ton du Chatinier, verfügt nicht über notwendigen Trainerschein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel