Der argentinische Superstar Javier Pastore hat sich für einen Wechsel David Beckhams zum französischen Tabellenführer Paris St.-Germain ausgesprochen.

Der 36-Jährige könne der Mannschaft weiterhelfen, denn "niemand in unserem Team hat eine derartige Liste an Erfolgen und Erfahrungen seines Kalibers", sagte Pastore der französischen Sport-Tageszeitung "L'Equipe".

Beckham ist am Sonntag mit Los Angeles Galaxy nordamerikanischer Meister geworden und überlegt derzeit, wie seine Karriere 2012 weitergeht.

Geld spielt beim PSG keine Rolle, denn eine Investorengruppe aus Katar unterstützt den Klub seit Frühjahr, so wurde unter anderem der Rekordwechsel Pastores für 43 Millionen Euro aus Palermo realisiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel