Udinese Calcio hat sich zumindest für eine Nacht an die Tabellenspitze gesetzt.

Zum Auftakt des 12. Spieltages in der italienischen Meisterschaft feierte das Team aus Udine einen 2:0 (0:0)-Erfolg gegen AS Rom und zog durch seinen siebten Saisonsieg mit nunmehr 24 Punkten an Juventus Turin, Klose-Klub Lazio Rom (beide 22) und Titelverteidiger AC Mailand (21) vorbei. Antonio Di Natale (79.) und Pablo Armero (89.) erzielten die Treffer für die Gastgeber.

Am Samstag treffen Lazio Rom und Juventus Turin (20.45 Uhr) im Spitzenspiel aufeinander.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel