Nach fünf Monaten ohne Verein hat Marcio Amoroso beim brasilianischen Zweitliga-Aufsteiger Guarani FC aus Campinas einen Vertrag erhalten.

Der 34-Jährige, der als Torschützenkönig 2002 mithalf, Borussia Dortmund zur Meisterschaft zu schießen, unterzeichnete bei seinem Heimatverein vorerst nur für die anstehende Regional-Meisterschaft in Sao Paulo.

Der 19-malige Nationalspieler stand zuletzt bis Juli 2008 beim griechischen Erstligisten Aris Saloniki unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel