Tottenham Hotspur hat als erster Klub die Runde der letzten 16 im FA-Cup erreicht.

Die in der Premier League abstiegsgefährdeten "Spurs" setzten sich an der heimischen White Hart Lane 3:1 gegen den Liga-Konkurrenten Wigan Athletic durch, der noch nie gegen Tottenham gewinnen konnte.

Zwei Tore des Russen Roman Pawljutschenko und ein Treffer von Luka Modric besiegelten den Sieg für das Team von Trainer Harry Redknapp, der im vergangenen mit dem FC Portsmouth den FA-Cup gewonnen hatte.

ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel