Wenige Minuten nach der überraschenden Niederlage in der Champions-League-Qualifikation gegen Bate Borissow (0:1) hat Welislaw Wuzow, Trainer des bulgarischen Spitzenklubs Levski Sofia, seinen Rücktritt eingereicht.

Daniel Borimirov, ehemaliger Bundesliga-Profi bei 1860 München, gab Wuzows Entscheidung auf der Pressekonferenz nach der neunten Niederlage des 25-maligen Meisters auf internationaler Bühne nacheinander bekannt.

Nachfolger Wuzows wird dessen bisheriger Assistent Emil Welew.

AD

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel