Der Torhüter des italienischen Zweitligisten Piacenza Calcio ist am Samstag im Zuge des Wettskandals festgenommen worden.

Dem 29 Jahre alten Mario Cassano wird Manipulation und Sportbetrug vorgeworfen. Cassano war nach einem Geständnis von Cristiano Doni ins Visier der Ermittler geraten.

Der Ex-Kapitän von Atalanta Bergamo hatte ausgesagt, sich am 11. März im Serie-B-Spiel mit Doni abgesprochen zu haben, worauf er problemlos einen Elfmeter verwandeln konnte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel