Bei einem Fußballspiel im algerischen Bechar sind am Dienstagabend 17 Polizisten leicht verletzt worden.

Das gab die örtliche Behörde am Mittwoch bekannt. Es war zu Tumulten gekommen, als Anhänger des Zweitligisten JS Saoura den Platz stürmten, worauf die Begegnung gegen CA Bordj Bou-Arreridj beim Stand von 1:0 abgebrochen wurde.

Die verärgerten Fans plünderten anschließend mehrere Geschäfte, Schlimmeres konnte jedoch von den Sicherheitskräften verhindert werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel