Der neuseeländische Fußball-Verband NZF hat den Vertrag mit Nationaltrainer Ricki Herbert bis zum Ende der WM 2014 in Brasilien verlängert.

Der 50-jährige ist bereits seit 2005 bei den "All Whites" im Amt. Neuseeland war in der WM-Gruppenphase in Südafrika ungeschlagen geblieben und nur knapp daran gescheitert, ins Achtelfinale einzuziehen.

Unter anderem trotzten die Neuseeländer dem viermaligen Weltmeister Italien ein 1:1 ab.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel