Geldsegen für den FC Barcelona - für minimalen Aufwand: Die Katalanen streichen für eine Trainingseinheit mit dem usbekischen Verein Bunyodkor 5 Mio. Euro ein.

Die Asiaten werden vom brasilianischen Ex-Weltmeister Zico betreut, Star-Spieler ist dessen Landsmann Rivaldo, der früher bei für den FC Barcelona spielte.

Beide Teams wollen später auch ein Spiel gegeneinander bestreiten, womit sich Präsident Isok Akbarow einen Traum erfüllt.

Auch Stürmer Ulugbek Bakajew freut sich auf die Partie: "Ein Tor gegen Barcalona wäre mein Traum".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel