Die Nationalmannschaft des EM-Teilnehmers Kroatien hat im Länderspiel gegen ebenfalls qualifizierten Schweden eine herbe Niederlage einstecken müssen.

Mit den Bundesliga-Legionären Ivica Olic und Mario Mandzukic als Sturmduo verloren die Kroaten in Zagreb mit 1:3 (1:1). AC Mailands Stürmer-Star Zlatan Ibrahimovic (13.) brachte die Schweden per Elfmeter in Führung, ehe Jonas Olsson mit einem Eigentor (44.) für den Ausgleich sorgte.

Nach der Pause traf der eingewechselte Sebastian Larsson doppelt (46./49.) für die Skandinavier.

Bei der EURO in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) spielt Kroatien in der Vorrundengruppe C gegen Titelverteidiger Spanien, Italien und Irland. Die Schweden treffen in der Gruppe D auf England, Frankreich und EM-Gastgeber Ukraine.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel