Der frühere Fußball-Europameister Griechenland hat in seinem ersten Länderspiel des Jahres ein Erfolgserlebnis verpasst.

In Heraklion kamen die Südeuropäer gegen Belgien nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Dimitrios Salpingidis von PAOK Saloniki hatte die Griechen, die bei der EM in Gruppe A auf Co-Gastgeber Polen, Russland und Tschechien treffen, in der neunten Minute in Führung geberacht. Für Belgien traf Nacer Chadli (Twente Enschede/32.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel