Zico ist neuer Trainer des russischen Erstligisten ZSKA Moskau. Der 55-Jährige tritt die Nachfolge des im Dezember entlassenen Waleri Gassajew an. Für den Job löste der Brasilianer seinen Vertrag beim usbekischen Klub FC Bunjodkor Taschkent auf, mit dem er auf Anhieb Meister und Pokalsieger geworden war

Das erste Pflichtspiel für den "weißen Pele" auf der Moskauer Bank ist das UEFA-Cup-Duell im Februar gegen den englischen Premier-League-Klub Aston Villa.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel