Argentiniens Nationaltrainer Diego Maradona hat seinem Landsmann Carlos Tevez zu einem Wechsel geraten.

Maradona sorgt sich um die weitere Entwicklung des 24 Jahre alten Nationalspielers Tevez, der bei Manchester United derzeit nicht über die Rolle des Edel-Reservisten hinauskommt.

"Der Vertrag von Carlos läuft am Saisonende aus, das würde die ganze Sache doch erleichtern", sagte Maradona der "Corriero dello Sport" und führte an: "Am Sonntag habe ich Manchesters 3:0-Sieg gegen Chelsea gesehen, ohne Carlos. Das ist nicht gut für ihn."

sid

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel