Ex-Bundesliga-Profi Thomas Broich bekommt beim australischen Meister Brisbane Roar einen neuen Trainer.

Ange Postecoglou kündigte zwei Tage nach dem Gewinn des Titels in der A-League an, den Klub verlassen zu wollen.

"Das war eine extrem harte Entscheidung, aber ich fühle, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um eine neue Herausforderung in meiner Trainerkarriere zu starten", sagte Postecoglou.

Postecoglou führte Brisbane in zweieinhalb Jahren zu zwei Meisterschaften.

Am Sonntag hatte der Klub durch zwei Tore des ehemaligen Hamburger und Bielefelder Profis Besart Berisha Perth Glory mit 2:1 besiegt und den Titel erfolgreich verteidigt.

Nach Informationen des Vereins wird der 46 Jahre alte Postecoglou die Mannschaft auch nicht mehr in den letzten beiden Gruppenspielen der asiatischen Champions League betreuten.

Einen Nachfolger will der Klub am Mittwoch präsentieren, der bisherige Co-Trainer Rado Vidosic gilt als Favorit auf den Posten.

Postecoglou selber wird sich australischen Medienberichten zufolge wohl Ligakonkurrent Melbourne Victory anschließen.