Drei der besten palästinensischen Fußballer sind seit Sonntag bei den Angriffen der israelischen Armee im Gazastreifen ums Leben gekommen.

Dies berichtet die Internationale Sportjournalisten-Vereinigung AIPS auf ihrer Internetseite.

Nationalspieler Ayman Alkurd sowie die früheren Auswahlspieler Shadi Sbakhe und Wajeh Moshtahe seien zuhause bei Bombenangriffen getötet worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel