Bei Juventus Turin herrscht Rätselraten über den Gesundheitszustand von Torhüter Gianluigi Buffon. Der viermalige Welttorhüter sollte nach dreimonatiger Verletzungspause am vergangen Sonntag sein Comeback feiern, musste offiziell wegen einer Grippe aber erneut auf einen Einsatz verzichten und kann deshalb nach Angaben seines Klubs auch derzeit noch nicht trainieren.

Italienische Medien spekulieren unterdessen, dass der 30-Jährige wieder von schlimmen Rückenschmerzen geplagt wird, die ihm bereits in der Vergangenheit zu schaffen gemacht haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel