Traditionsklub Independiente Santa Fe hat in Kolumbien zum ersten Mal seit mehr als 36 Jahren wieder den nationalen Meistertitel gewonnen.

Im Finalrückspiel reichte der Mannschaft aus der Hauptstadt Bogota ein 1:0 (0:0)-Erfolg im mit 37.000 Zuschauern ausverkauften Stadion El Campin über Deportivo Pasto. Schütze des goldenen Tores war in der 71. Minute Jonathan Copete.

Independiente Santa Fe gilt als einer der populärsten Klubs im Land des Südamerika-Meisters von 2001, für den in der Vergangenheit die aktuellen und ehemaligen Bundesliga-Spieler Adolfo Valencia (Bayern München), Faryd Mondragon (1. FC Köln) und Adrian Ramos (Hertha BSC) die Schuhe geschnürt hatten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel