Der englische Traditionsklub West Ham United hat für den deutschen U19-Europameister Savio Nsereko seinen eigenen Transferrekord übertroffen und den 19-Jährigen von Bescia Calcio nach London geholt.

Die "Hammers" überwiesen für den Offensivspieler rund elf Millionen Euro an den Serie-B-Klub. Nsereko soll noch am Montag in London offiziell als Zugang präsentiert werden.

Er soll in der Mannschaft von Teammanager Gianfranco Zola den walisischen Nationalspieler Craig Bellamy ersetzen, der vergangene Woche zu Manchester City gewechselt war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel