Die FIFA wird Nigeria wegen mangelhafter Vorbeitungen möglicherweise die Ausrichtung der U17-Weltmeisterschaft entziehen. Dies teilte die FIFA am Montag mit.

"Meiner Meinung nach ist es unmöglich, die Bauarbeiten an den Spielstätten rechtzeitig abzuschließen", sagte FIFA-Sprecher Emmanuel Marades, nachdem eine Delegation eine Woche lang das afrikanische Land bereist hatte.

Knapp neun Monate vor dem Turnier sei lediglich eins von fünf Stadien fertiggestellt. Eine endgültige Entscheidung über eine Neuvergabe soll im Februar fallen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel