Ein Treffer des Ex-Stuttgarters Alexander Farnerud bescherte der schwedischen Nationalmannschaft einen 1:0 (0:0)-Erfolg in Oakland gegen Mexiko.

Der Mittelfeldspieler war vor 25.000 Zuschauern in der 58. Minute erfolgreich.

Damit setzte sich die Negativserie der Mexikaner fort, die in den letzten sechs Länderspielen nur einen Sieg landen konnten. Der schwedische Coach der Lateinamerikaner, Sven-Göran Eriksson, gerät zumehmend unter Druck.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel