Nenad Milijas, Kapitän von Roter Stern Belgrad, wechselt doch nicht zum VfL Wolfsburg.

Entsprechende Gespräche über Details des Transfers seien ohne Ergebnis beendet worden, nun werde der Mittelfeldspieler mit Belgrad zur Vorbereitung nach Zypern fliegen, berichteten Belgrader Zeitungen.

Roter Stern habe ohnehin kein offizielles Angebot von den Wolfsburgern erhalten, sagte Club-Manager Zoran Stojanovic. Im Gespräch waren 2,5 Millionen Ablöse.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel