Erich Rutemöller hat Gerüchte dementiert, er würde die iranische Nationalmannschaft übernehmen.

Zwar sei er vor einem Monat im Auftrag des DFB im Iran gewesen. Dort habe es auch Gespräche mit dem Verband gegeben. "Es gibt aber keine definitiven Absprachen oder Zusagen", erklärte der ehemalige DFB-Chefausbilder. Er sei zudem lediglich für eine unterstützende Tätigkeit vorgesehen.

Die iranische Nachrichtenagentur ISNA hatte zuvor gemeldet, Rutemöller werde in rund drei Wochen neuer Nationaltrainer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel