Tottenham Hotspur und die englische Nationalmannschaft müssen verletzungsbedingt für rund zweieinhalb Monate auf Jermain Defoe verzichten.

Der Stürmer, der vergangenen Monat für 16 Millionen Euro Ablöse vom FC Portsmouth zu den Spurs zurückgekehrt war, zog sich im Training einen Ermüdungsbruch im rechten Fuß zu und muss zehn Wochen pausieren.

Defoe wird Tottenham unter anderem im Ligapokal-Finale gegen Manchester United am 1. März im Wembley-Stadion fehlen. Zudem verpasst er voraussichtlich drei Länderspiele der Nationalmannschaft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel