Thomas von Heesen ist nicht mehr Cheftrainer der Kapfenberger SV. Das gab der österreichische Zweitligist bekannt und verkündete zugleich die Verpflichtung von Klaus Schmidt als Nachfolger.

Der ehemalige Bundesliga-Akteur von Heesen wird aber als Sportdirektor beim SV weiterarbeiten.

Mit nur 13 Punkten aus 16 Spielen liegt der SV derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz. Im Sommer war Kapfenberg mit von Heesen erst aus der Bundesliga abgestiegen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel