Der frühere Bundesliga-Profi Christian Tiffert steht mit den Seattle Sounders in der nordamerikanischen Fußball-Profiliga MLS vor dem Aus.

Im Halbfinal-Hinspiel der Playoffs unterlag Seattle bei Titelverteidiger Los Angeles Galaxy 0:3 (0:1). Die Tore für das Team um Superstar David Beckham erzielten der irische Nationalspieler Robbie Keane (45./67.) und Mike Magee (64.).

Das Rückspiel in Seattle steigt am kommenden Sonntag. Im zweiten Halbfinale setzte sich Vorjahresfinalist Houston Dynamo gegen DC United aus Washington 3:1 durch.