Der frühere Junioren-Nationalspieler Thomas Broich hat mit Australiens Meister Brisbane Roar zurück in die Erfolgsspur gefunden und zugleich sein zweites Saisontor erzielt.

Der Titelverteidiger setzte sich zum Auftakt des siebten Spieltags gegen den FC Sydney trotz eines Doppelpacks des italienischen Ex-Weltmeisters Alessandro Del Piero (42./49.) mit 4:2 (3:1) durch und feierte den zweiten Saisonerfolg.

Zuvor hatte Brisbane, das sich zunächst vom letzten und zehnten Platz auf den sechsten Rang vorschob, dreimal in Serie verloren.

Sydney, das sich unter der Woche von Trainer Ian Crook getrennt hatte, liegt mit fünf Zählern zwei Punkte hinter Brisbane auf Rang neun.

Der 31-jährige Broich hatte Brisbane in der 30. Minute in Führung gebracht. Die übrigen Treffer für den Gastgeber erzielten Erik Paartalu (33.), Ben Halloran (45.) und der Ex-Bielefelder Besart Berisha (57.).