Olympiakos Piräus scheint für das bevorstehende Champions-League-Gruppenspiel beim FC Schalke 04 am Mittwoch (20.45 Uhr) bestens gerüstet.

Vier Tage vor dem Duell mit den Königsblauen setzte sich der Tabellenführer der griechischen Super League mit 2:0 (1:0) gegen AO Kerkyra durch. Die Tore für Olympiakos erzielten Kostas Mitroglu (23.) und Dimitris Siovas (55.).

Piräus blieb somit auch im elften Ligaspiel der laufenden Saison ungeschlagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel