Ein Jahr nach dem sensationellen Abstieg von River Plate Buenos Aires muss ein weiterer südamerikanischer Traditionsklub den Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Der achtmalige brasilianische Meister Palmeiras aus Sao Paulo steht zwei Spieltage vor dem Saisonende der Serie A als Absteiger fest.

Mit einem 1:1 bei Flamengo Rio de Janeiro verspielte die "Alviverde" (die Grün-Weiße) die letzte Chance auf Rettung.

Bereits im September hatte Brasiliens Weltmeister-Trainer Luiz Felipe Scolari beim Copa-Libertadores-Sieger von 1999 seinen Hut nehmen müssen. Zum Absteigerteam gehören unter anderem der Ex-Leverkusener Henrique und der frühere Bremer Wesley.

Hoffnung auf einen nur kurzen Abstecher in die Serie B dürfte Palmeiras indes das argentinische Beispiel von River Plate machen. Die "Millionarios" waren nach einem Jahr wieder erstklassig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel