Bayern-Torhüter Manuel Neuer ist für für die inoffizielle FIFA-Weltauswahl nominiert worden.

Insgesamt berief der Weltverband fürf Keeper: Neben Neuer sind dies der Italiener Gianluigi Buffon (Juventus Turin), Spaniens Welt- und Europameister Iker Casillas (Real Madrid), Tschechiens Petr Cech (FC Chelsea) und der Engländer Joe Hart (Manchester City).

Das teilte die FIFA mit. 50.000 Fußballprofis aus aller Welt hatten abgestimmt.

Ob der DFB-Torwart dann auch in die «FIFA FIFPro World XI 2012» berufen wird, entscheidet sich am 7. Januar 2013 bei der FIFA-Gala in Zürich.

Die Nominierten für die weiteren Mannschaftsteile will die FIFA in den kommenden Tagen bekanntgeben.