Die Europäische Fußball-Union UEFA hat den serbischen Fußball-Verband FSS wegen der Vorfälle beim Qualifikationsspiel für die U-21-EM zwischen Serbien und England mit einer Geldstrafe von 80.000 Euro belegt.

Zudem muss die serbische Juniorenauswahl die kommenden zwei Begegnungen vor leeren Rängen bestreiten. Serbiens Assistenzcoach Predrag Katic wurde wie Fitnesstrainer Andreja Milunovic für zwei Jahre gesperrt.

Nachdem sich die Briten Mitte Oktober durch einen 1:0-Sieg für die EM 2013 in Israel qualifiziert hatten, wurden sie nach Abpfiff der Partie in Krusevac von serbischen Spielern attackiert. Außerdem wurde der dunkelhäutige Danny Rose während und nach der Partie von Zuschauern rassistisch beleidigt.