Der frühere Kölner Bundesliga-Trainer Stale Solbakken ist beim englischen Zweitligisten Wolverhampton Wanderers entlassen worden.

Die Wolves zogen damit die Konsequenzen aus der peinlichen 0:1 (0:0)-Niederlage beim Fünftligisten Luton Town in der dritten Runde des FA-Cups.

Mit dem Norweger müssen auch seine Assistenten Patrick Weiser, einst Bundesligaspieler beim 1. FC Köln und in Wolfsburg, und Johan Lange gehen.

Der 44 Jahre alte Solbakken, der im April 2012 in Köln gefeuert worden war, hatte die Wolves im Sommer nach dem Abstieg aus der Premier League übernommen. Als Tabellen-18. schwebt der dreimalige englische Meister erneut in Abstiegsgefahr.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel