Nach der Absage an den TSV 1860 München hat Sven-Göran Eriksson einen neuen Job gefunden.

Der Schwede wird ab sofort in den Vereinigten Arabischen Emiraten arbeiten und den Posten als Technischer Direktor bei Al-Nasr übernehmen.

Wie Al-Nasr-Sprecher Mohammed Mubarak der Nachrichtenagentur "AP" bestätigte, habe der 64 Jahre alte ehemalige englische Nationalcoach das Angebot seines Clubs angenommen. Über Vertragsdetails wurde nichts bekannt.

Trainer bei Al-Nasr ist der frühere italienische Nationaltorwart Walter Zenga.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel